+36 70 353 6116 | contact@globalsalesplatform.com

Cases

Case Study

Success Case Tranquini

Die Tranquini GmbH ist ein österreichischer Getränkehersteller mit Sitz in Wien. Die Produktpalette umfasst Entspannungsdrinks verschiedener Sorten, darunter beispielsweise Hibiskus oder Kirsche. Ziel der Kooperation zwischen der GSP und Tranquini war zum einen, Distributionspartner in Europa und Nord-Amerika zu finden. Außerdem sollte das Produkt in ausgewählten Handelsketten gelistet werden, wo den Distributionspartnern keine Platzierung gelungen ist. Tranquini strebte hier einen First-to-Market-Ansatz an, also eine schnelle Ausbreitung in viele Länder. Die GSP war im ersten Schritt in der Lage Kontakt zu Distributoren in 12 Ländern, darunter Deutschland, Spanien und UK, herzustellen und auch Verhandlungen sowie Abschluss von Kooperationen herbeizuführen. Gleiches wurde dann für 11 weitere Länder realisiert, darunter die USA, Kanada und Südafrika. Letztendlich ist es der GSP gelungen, die Getränke von Tranquini in 10 großen Handelsketten weltweit zu platzieren. Dazu zählen unter anderem REWE Deutschland und Österreich, Walmart Südafrika, Whole Foods US oder Loblaws Canada. Somit konnte Tranquini den „First Mover“-Vorteil für sich nutzen und einen schnellen Roll-Out in Europa und Nord-Amerika realisieren.

Success Case Scrub Love

Scrub Love ist ein von der Rainforest Alliance als fairtrade genehmigter Hersteller von Kaffee-Peelings. Das Hautpflegeprodukt soll Vorteile für die Haut liefern, diese weich machen und mit genügend Feuchtigkeit sowie Nährstoffen versorgen. Das Projektziel von Scrub Love und GSP war zum einen, Distributionspartner in Deutschland und Kanada zu finden. Darüber hinaus sollte das Produkt in ausgewählten Handelsketten platziert werden, um die Attraktivität für starke Distributionspartner zu steigern. Eine große Herausforderung bestand darin, dass Handelsketten Bedenken hatten, ein Peeling-Produkt für über 10 Euro anzubieten. Dies konnte bewältigt werden, indem zunächst Premium Parfümerie Ketten akquiriert wurden. Die GSP stellte Kontakt zu Distributoren in Deutschland sowie Kanada her und bewirkte den Abschluss verschiedener Kooperationen. Die Produkte von Scrub Love wurden schließlich in den Douglas Parfümerien Deutschland, DM Drogerien Deutschland, Rossmann Drogerien Deutschland sowie Loblaws und Shoopers Drug Mart in Kanada gelistet.

Success Case Rösch Company

Die Rösch Company wurde 1913 von Georg Rösch in Mannheim als Familienunternehmen gegründet. Heute befindet sich der Hauptsitz in der Schweiz, mit selbstständigen Niederlassungen in Deutschland, Österreich, Italien, Großbritannien und den USA. Das Sortiment umfasst Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel sowie Kosmetikprodukte. Ziel der Zusammenarbeit war es, die Rösch Company bei ihrer internationalen Entwicklung und direkten Zusammenarbeit mit dem Handel zu unterstützen. Dabei wurden sowohl Preiseinstiegsprodukte als auch Premiumprodukte und Handelsmarken bearbeitet. Das Team der GSP war in der Lage, Händler in Polen, UK, Weißrussland, Russland und Deutschland zu ermitteln. Zu den Händlern zählen unter anderem Woolworth, Morrison’s, Poundland, Kaufland oder Auchan. Die Zusammenarbeit besteht seit über 10 Jahren.

nach oben